Direkt zum Hauptbereich

Posts

Jetzt Aktuell

Topinampur - Altes Wissen neu entdeckt

Topinambur zählt zu den Korbblütlern, zur selben Gattung wie die Sonnenblume und bildet eine essbare Sprossknolle. Wegen dieser Knolle wird der Topinambur auch als Nutzpflanze gezüchtet.Aus der Knolle treibt eine asternartige gelbe Blüte, die gesamte Pflanze kann bis zu 3m hoch werden. Der Topinambur stammt ursprünglich aus Nord- und Mittelamerika und wurde im 17. Jahrhundert erstmals nach Europa eingeführt. Bis ins 19. Jahrhundert war der Topinambur ein wichtiges Nahrungs- und Futtermittel, wurde dann aber von der Kartoffel aus unserem Speiseplan verdrängt. Da die schnellwachsende und mehrjährige Planze die heimische Planzenwelt verdrängt ist der Tobinambur in unseren Breiten als Neopyt eingeordnet. Dementsprechend umsichtig und mit geeigneten Schutzmaßnahmen sollte der Topinambur auch angebaut und vermehrt werden.Topinambur als Nahrungsmittel:
Der Geschmack der Knolle ist süßlich und erinnert an Süßkartoffel oder Artischocken. Topinambur kann sowohl roh, getrocknet, gekocht oder auch…

Aktuelle Posts

Bild

Wenn Schnee fressen krank macht….

Bild

Rülpsen, Furzen und andere lustige Geschichten!

Bild

Hanföl - Wirkung bei Hunden & Katzen

Bild

Hunde baden oder nicht?

Bild

Durchfall bei Hund oder Katze? Ein wirksames Hausmittel gefällig?

Bild

Natürlicher Zeckenschutz bei Hunden und Katzen

Bild

Haarausfall und vermehrter Fellwechsel bei Hunden und Katzen

Bild

Schadet Kolostrum Hunden und Katzen?

Bild

Interview mit Bianca Seidl

Bild

Ist Trockenfutter für Hunde und Katzen gesund?

Bild

Naturmoor - DIE Kraft aus der Natur

Urlaub mit Hund

Urlaub mit Hund
Wir LIEBEN Hunde