Freitag, 30. September 2016

Durchfall bei Hund oder Katze? Ein wirksames Hausmittel gefällig?

Die Moro´sche Karottensuppe


In Zeiten antibiotikaresistenten Keimen besinnt man sich wieder vermehrt auf altbewährtes Wissen....

Quelle: www.pixabay.com
Durchfall entsteht, wenn Bakterien oder Viren (etwa Coli-Bakterien, Salmonellen oder Rotaviren) den Darm besiedeln und bestimmte Giftstoffe freisetzen. Aber auch falsche Ernährung, psychischer Stress und Medikamentengabe (z.B. Cortison, Antibiotika und chemische Wurmkuren) setzen der Darmflora zu.....


Wie funktioniert es?
Die Moro´sche Karottensuppe ist ein ganz hervorragendes Hausmittel bei Durchfall und eine therapiebegleitende Ernährungsoption bei Darminfektionen.
Bei langem kochen der der Karotten werden bestimmte Kohlenhydrate (Oligogalakuronsäuren) freigesetzt, die die Rezeptoren der Darmschleimhaut ähneln und an den krankmachenden Darmkeimen andocken. Die Rezeptoren der Erreger werden damit blockiert und verhindern, dass sie sich an der Darmwand anheften. Die Keime werden damit OHNE krankmachende Wirkung ausgeschieden! Also eine schützende Beschichtung des Dünndarms von Innen. So einfach und so wirksam.
Hier geht’s nun endlich zum Rezept!
Wichtig die Moro´sche Karottensuppe sollte 30min VOR der Mahlzeit verabreicht werden.

Quelle: www.pixabay.com
500g Karotten
1l Wasser
1-3 Teelöffel Salz

Die Karotten klein schneiden und ca. 1 ½ bis 2 Stunden kochen und immer wieder mit Wasser auffüllen. Die gekochten Karotten samt Wasser pürieren und in Gläser abfüllen! Fertig!

Noch ein Tipp bei Katzen erhöht sich die Akzeptanz wenn man die Moro´sche Karottensuppe noch mit frischer Vanille verfeinert.

Hinweis: Die Moro´sche Karottensuppe ist bei schwerer Erkrankung immer therapiebegleitend zu tierärztlichen Maßnahmen zu verstehen


1 Kommentar:

  1. Die Ursache ist oft die falsche Ernährung bzw. die Unterversorgung des Hundes mit preiswertem Futter aus dem Supermarkt. Hierdurch entstehen ,wie durch eine Kettenreaktion, verschiedenste Symptome und Krankheitsbilder. Das eine bedingt das andere.
    Unser Golden Retriever war auch immer abgeschlagen, hatte Hüftprobleme ,hatte Durchfall,
    war krankheitsanfällig ,Herzprobleme usw., heute dies und morgen das bis mich jemand mal auf diese Problematik aufmerksam machte er empfahl mir ein richtig gutes Hundefutter ,gibt’s bei Amazon
    https://www.amazon.de/Hundeland-Natural-Native-Lamb-Lamm/dp/B01ERUQYQM/ref=as_sl_pc_qf_sp_asin_til?tag=dafsgrg-21&linkCode=w00&linkId=26614d6866f1d9a1c803af8b5f3a2f6a&creativeASIN=B01ERUQYQM

    Tja und nach etwa 6 Wochen war es ein anderer Hund ,ich kann es nicht anders sagen. Das Futter macht verdammt viel aus ! Aber Vorsicht, es werden auch plumpe Fälschungen im Netz angeboten. Ich kaufe es nur bei Amazon. Man kann nun mal nicht für 85 Cent /Dose oder ein par Euro für einen Sack Trockenfutter etwas wirklich Brauchbares herstellen .Einfach mal ausprobieren. Viel Glück….

    AntwortenLöschen